©2020 Männerchor „Liederkranz“ 1838 Rodau e.V.
www.mc-rodau.de
Männerchor „Liederkranz“ 1838 Rodau e.V.
Presse

Wunschkonzert im grünen Wald 2019

26. Mai; Rodau/Kornbach –„Das ist einfach prima: Der Chor singt seine Lieder und die Kulisse dafür ist schon da“, findet Ulrich Weiß aus Mühltroff, der mit seiner Frau Jutta das Waldkonzert am Sonntagnachmittag besuchte und sie ergänzt: „Einfach wunderbar, einmal einen Chor in grüner Umgebung zu hören.“ Beide waren das erste Mal Gäste des Männerchores „Liederkranz 1838“ Rodau bei dessen Waldkonzert. Die positive Einschätzung teilten auch Walburga und Benno Hofmayer aus Fröbersgrün als neue Gäste: „Allerdings war es für uns schwierig den „Konzertraum im Grünen“ zu finden, denn Hinweise gab es dafür auf der Strecke zwischen dem Ort und der Veranstaltung für Ortsfremde nicht.“ weiterlesen --als pdf >>Jochen Pohlink Vogtlandanzeiger 2019<<

Abwechslungsreiches Programm im Bürgerhaus

22. Dezember; Rosenbach/Rodau –Im sonst mehr als übervoll besuchten Bürgerhaus Rodau, wenn zum Weihnachtssingen aufgefordert wurde, fanden sich zum 4. Adventsnachmittag einschließlich der gut vierzig Darsteller gerade einmal 100 Besucher ein und so blieben sogar bereitgestellte Stühle leer. In den Vorjahren hatten die zuletzt Kommenden kaum noch eine Möglichkeit, sich während des Nachmittags zu setzen und es gab kein Durchkommen zwischen den Reihen. Das Ende der Sketch- Aufführungen zum traditionellen Weihnachtssingen in Rodau, hat zu einer völlig neuen Präsentation der Veranstaltung geführt: In einer bunten Folge traten nach dem Leubnitzer Posaunenchor, dem Männergesangverein „Liederkranz 1838“ und dem Zitherspieler Steffen Hempel auch der Rodauer Kirchenchor und die Kurrende des Rosenbacher Ortsteiles auf. Moderiert wurde das Ganze in bewährter Weise von Uta Seiler, welche die Beiträge der Musikanten mit Geschichten würzte. So mit der Geschichtevom kleinen Straßenfeger, der ein Engelshaar fand, welches nicht nur seinen keinen Finge wärmte. weiterlesen --als pdf >>Jochen Pohlink Vogtlandanzeiger 2019<<

Weihnachtssingen in Rodau 2017

11. Dezember; Rosenbach/Rodau –Bereits zum 37. Mal wird es in Rodau am Sonntag, 17. Dezember, ein Weihnachtssingen geben. Männer-und Kirchenchor Rodau, die Kurrendekinder des Ortes und der Posaunenchor werden die musikalische Gestaltung des Nachmittags übernehmen. In die Veranstaltung eingebettet werden die Mitglieder der Laienspielgruppe unter der Leitung von Ute Dietze ihren zwölften Auftritt haben und für das Lachen der Besucher sorgen. Wen am Schluss der Weihnachtsmann den Geschenkesack öffnet, werdendie Kinderherzen höher schlagen und als Ausklang der Geselligkeit wird die Feuerwehr Roster und Glühwein unter die Gäste bringen. jpk lesen --als pdf >>Jochen Pohlink Vogtlandanzeiger 2019<<